Büroarten Teil 2

Buchhalterseele Blog Büroarten Teil 2

Büroarten Teil 2

3. Das Kombibüro

Ein Kombibüro ist eine Kombination aus Einzelbüros, die mit offenen Zonen gemeinschaftlich genutzt werden. In einem Kombibüro haben die Einzelbüros meist transparente Wände zu den Gemeinschaftszonen.

Vorteile dieser Büroart ist, dass man konzentriertes Arbeiten im Einzelbüro und zwischenzeitliche Teamarbeit in der Gemeinschaftszone leicht umsetzen kann. Die Privatsphäre wird gewährleistet und eine gezielte Kommunikation ist je nach Bedürfnis möglich.

Die geringe Flexibilität und der hohe Flächenbedarf im Verhältnis zur Anzahl der Arbeitsplätze ist ein Nachteil dieser Büroart.

4. Das Gruppenbüro

Wenn eine Kommunikation untereinander erwünscht und notwendig ist, eignen sich die Gruppenbüros. Sie sind besonders für Abteilungen und größere Teams geeignet.

Ein Gruppenbüro wird in der Regel mit sogenannten Raumgliederungssystemen ausgestattet.

Durch die besonders flexiblen Arbeitsplatzgestaltungen lassen sich neue Mitarbeiter mit wenig Aufwand in die Struktur einbinden. Die Raumnutzung ist besonders effiziert und eine einfache Kommunikation möglich.

Die Nachteile entsprechen dem Mehrpersonenbüro.

6. Das non-territoriale Büro

Beim non-territorialen Büro handelt es sich um eine Sonderform des Gruppen- oder Großraumbüros. Wie in einem Gruppen- oder Großraumbüro sind auch beim non-territorialen Büro mehrere Arbeitsplätze in einem Raum untergebracht.

Die Mitarbeiter haben allerdings keine festen Arbeitsplätze, sondern wechseln stattdessen. Dabei können die jeweiligen Arbeitsplätze entweder bestimmten Aufgabenbereichen zugeordnet sein oder die Mitarbeiter wählen ihren Schreibtisch spontan und nach Verfügbarkeit.

Unser Fazit

Seien sie sich als Arbeitgeber sicher, welche Büroart für ihr Unternehmen in Frage kommt.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Karsten Beister Betriebliche Ausbildung und Weiterbildung hat 4,84 von 5 Sternen 189 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Diese Seite verwendet Cookies sowie Google Analytics. Wählen Sie "Ablehnen" oder "Zustimmen", um Analytics zuzustimmen oder dieses abzulehnen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.